EHB / LCV Serie

Das System „EHB/LCV“ ist ein Infrarot-basiertes Fernsteuersystem mit max. 8 Steuerkanälen. Es besteht aus einem Handsender, einem oder zwei IR-Empfangssensoren sowie einer Steuereinheit. Die Empfangssensoren werden direkt an die Steuereinheit angeschlossen (kein Bussystem). Als Spannungsversorgung stehen 12V oder 24V zur Auswahl. Als Protokoll wird ein Einzelimpuls-Übertragungsverfahren verwendet.



Das System „EHB/LCV“ ist eine mehrkanalige Fernsteuerung. Sie besteht immer aus einem Empfangsmodul, einem IR-Handsender und einem IR-Sensor. Die Empfangsmodule gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen: Versorgungsspannung 12VDC oder 24VDC. Ausführungen: 4 Kanäle oder 8 Kanäle. Jedem Kanal ist ein Relais zugeordnet. Zwei Gehäusetypen: entweder schmal und hoch oder niedrig und breit. Immer Hutschienenmontage. Mehrerer unterschiedliche IR-Sensoren können angeschlossen werden: Aufputzgehäuse mit zwei oder 10m Anschlusskabel: Montagebohrung 21mm, 70cm Kabel.

Je nach Einsatzfall gibt es unterschiedlich robuste: Für Gewerbe und Industrie 6 oder 8 robuste Tasten mit graphischem Display. Für Gewerbe und Industrie 12-Tasten Folientastatur mit vierstellige Siebensegmentanzeige. Für den Office- und Homebereich flache Handsender mit einer, zwei oder vier Tasten..